Kontakt

Allgemeine Soziale Beratung

Caritas Mecklenburg e.V.
Kreisverband Rostock

  • Augustenstraße 85
    18055 Rostock
    Tel: 0381 - 45 47 2 - 14
    Fax: 0381 - 45 47 2 - 11
    Ansprechpartner: Markus Müller
    markus.mueller@caritas-mecklenburg.de

    Um Wartezeiten zu vermeiden vereinbaren Sie bitte vorab einen Beratungstermin, telefonisch ist das Sekretariat Montag bis Donnerstag 8-16 Uhr, Freitag 8-12 Uhr erreichbar.


  • Beratungszentrum Dierkow
    Hannes-Meyer-Platz 27
    18146 Rostock
    Tel: 0381 - 600 91 10
    Fax: 0381 - 60 09 11 19
    Ansprechpartner: Ulrich Kakowski
    ulrich.kakowski@caritas-mecklenburg.de

    Um Wartezeiten zu vermeiden vereinbaren Sie bitte vorab einen Beratungstermin, telefonisch ist das Sekretariat Montag bis Donnerstag von 9-17 Uhr und Freitag von 9-12 Uhr erreichbar.

 

 
Allgemeine Soziale Beratung  

Allgemeine soziale Beratung

Zu folgenden Themen / Lebensbereichen kann durch die Allgemeine Soziale Beratung Unterstützung und Hilfe angeboten werden:

  • Information und Beratung zu sozialrechtlichen Ansprüchen, insbesondere zu Leistungen nach dem

    • SGB II / ALG II („Hartz IV“)
    • SGB XII (Grundsicherung / Sozialhilfe)
      • Inanspruchnahme von Leistungen
      • Art und Umfang von Hilfen (Regelsatz, Mehrbedarf, Kosten der Unterkunft, Erstausstattung, Bildung und Teilhabe)

      • Unterscheidung Bedarfs-/Wohn-/Haushaltsgemeinschaft
      • Einkommens-/Vermögensanrechnung
      • Notwendigkeit Umzug / Angemessenheit der Wohnungskosten
      • Sanktionen
      • Fördern und Fordern / Rechte und Pflichten / Mitwirkungspflichten

      • Rechtsmittel einlegen (Widerspruch / Klage)
    • Wohngeld, Kinderzuschlag

       
  • Hilfe bei der Beantragung von Sozialleistungen

    • Antragstellung / Formulare ausfüllen

    • Begleitung zu Ämtern und Behörden

    • Erläuterung und Bewertung von Bescheiden

    • Hilfe im Widerspruchsverfahren / Klageverfahren

       
  • Vermittlung bei Konflikten mit Ämtern und Behörden

     
  • Beratung und Unterstützung in materiellen Notlagen

     
  • Vermittlung und Begleitung in spezialisierte Beratungsdienste (Schulden-/ Sucht-/ Schwangerschafts-/ Erziehungs-/ Familienberatung / Straffälligenhilfe)

     
  • Psychosoziale Beratung in schwierigen Lebenssituationen

     
  • Beratung und Unterstützung in Allgemeinen Lebensfragen (persönliche Entwicklung, Entscheidungsfindung, Motivation, Probleme / Sorgen, …)

Die Beratung ist kostenfrei, unabhängig und vertraulich!