Kontakt

Kontakt: 

Caritas Mecklenburg e.V.
Kreisverband Westmecklenburg
Erziehungsberatung für Eltern, Kinder und Jugendliche

Klützer Straße 15
23936 Grevesmühlen

Tel.: 03881 / 28 21
Fax: 03881 / 71 36 18

e-Mail: bs-gvm@caritas-mecklenburg.de

 
Psychologische und sozialpädagogische Beratungsstelle  

 

 

 

 

Feierliche Einweihung
mit Segnung
der neuen Räumlichkeiten

am 15.05.2012 durch
Herrn Dechanten Peter Schwientek.

 

 

Psychologische Erziehungsberatung, sozialpädagogische Hilfen zur Erziehung und Kurvermittlung

Klützer Straße 15, 23936 Grevesmühlen (im Ärztehaus)

Bürozeiten

Montag:                                 09.00 Uhr – 15.00 Uhr

Dienstag:                              09.00 Uhr – 15.00 Uhr

Mittwoch:                              geschlossen

Donnerstag:                         09.00 Uhr – 14.00 Uhr

Freitag:                                  09.00 Uhr – 13.00 Uhr

sowie Montag – Freitag nach Vereinbarung.

Persönliche Beratungskontakte bitte nach vorheriger telefonischer Terminabsprache.

Unser Anrufbeantworter ist jederzeit besprechbar und wird regelmäßig abgehört. Wir rufen Sie bei angegebener Telefonnummer gern zurück.

Kurzbeschreibung

Ambulante Hilfen zur Erziehung
Psychologische Beratung für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zum Thema Familie
Sozialpädagogische Familienhilfe
Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
Erziehungsbeistandschaften
Beratung in Fragen der Partnerschaft
Beratung zu den Themen Elternschaft, Umgang und Sorge bei Trennung und Scheidung
Gruppenangebote

Psychologische und soziale Beratungsstelle

Erziehungsberatung ist ein Angebot an Kinder, Eltern und alle, die mit Menschen zu tun haben.
Wir arbeiten auf Grundlage des SGB VIII in enger Abstimmung mit den Vorgaben des örtlichen Jugendhilfeträgers. Allgemein bieten wir alle Formen der gesetzlichen Hilfen zur Unterstützung von Familien an. Wir sind in verschiedenen örtlichen Netzwerken aktiv. 
Alle Mitarbeiter/innen sind Fachkräfte. Im sozialpädagogischen Bereich und im Beratungsbereich werden alle Mitarbeiter/innen regelmäßig weitergebildet. Die Beratungsstelle befindet sich seit April 2012 im Ärztehaus des DRK. Ein barrierefreier Zugang im Haus ist gegeben. Die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und das Parkplatzangebot sind gut.