Kontakt

Ambulante Behindertenhilfe

Caritas Mecklenburg e.V.
Kreisverband Rostock

Schulbegleitung (Integrationshelfer)
August-Bebel-Str. 32b
18055 Rostock
Tel: 0381 37 11 94 0
Fax: 0381 37 11 94 4
Mob: 0176 10 32 10 85
e-mail: thomas.renske@caritas-mecklenburg.de  steffi.hoeppner@caritas-mecklenburg.de bjoern.koester@caritas-mecklenburg.de

Ansprechpartner:
Thomas Renske
Steffi Höppner
Björn Köster

 
Jakob-Muth-Preis
Der Schulcampus Evershagen ist Preisträger 2017 des Jakob Muth Preises. Herzlichen Glückwunsch! Zum Video
 
Veranstaltung

SEI DEIN KINDHEITSHELD

Do 01.03.2018

| Einlass: 18.30 Uhr |

Beginn: 19 Uhr

„All inclusive or nothing.“ –

So startet am 01.03.2018 die inklusive Party unter dem Motto „Kindheitshelden“. Ob Pitti Platsch, Superman, Pipi Langstrumpf oder Harry Potter – seid noch ein Mal Kind und verkleidet euch als euer Kindheitsheld. Die Schüler_innen der Heilerziehungspflegerklasse HEP71 der Beruflichen Schule Güstrow stellen diese Party auf die Beine und gestalten den Abend mit einem bunten Programm, welches Unterhaltung und Interaktion für ALLE bereit hält. Die Pforten der heiligen Hallen öffnen um 18.30 Uhr, die Inszenierungen beginnen ab 19.00 Uhr. Für 3 Taler könnt ihr nochmal in die Vergangenheit zurückreisen und zu Klängen der 80er, 90er, 2000er und Schlager die Holzhüfte wackeln. Also erscheint zahlreich und lasst uns alle zusammen einen unvergesslichen Abend haben! P.S.: Für die Barrierefreiheit wird gesorgt sein.

Eintritt: 3 € | Dresscode: Kindheitsheld Bei Rückfragen einfach eine Mail an hep.71@aol.de senden

 

-- Ambulante Behindertenhilfe jetzt auch auf Facebook --

 
Elternstammtisch

Der erste Elternstammtisch findet am 17. April 2018 um 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Ambulanten Behindertenhilfe

(August-Bebel-Str. 32b, 18055 Rostock) statt.

In diesem Treffen wird Jennifer Schlaupitz, Referat Soziale Dienste Caritas Mecklenburg e.V., über die Neuerungen, die mit dem Bundesteilhabegesetz einhergehen, berichten.

Im Anschluss sind Sie herzlich eingeladen Ihre Fragen zu stellen.

 

Um eine Anmeldung unter wiebke.cochet@caritas-mecklenburg.de wird gebeten.

 
Eine Schule für Alle
Derzeit laufen TV-Spots zum Thema "Eine Schule für Alle".

Hier die Links dazu:

Schulchor

Vertretungsleher
 
Klassenleben - Filmabend
Klassenleben (www.klassenleben.de ) ein Film von Hubertus Siegert wird im Oktober / November erneut gezeigt. Anschließend stehen Trägervertreter der Vereine Barrieresfreies Rostock e.V., Ohne Barrieren e.V., GGP und Caritas für Fragen rund um Schulbegleitung / Integrationshilfen zur Verfügung.
 
Antragstellung Hansestadt Rostock

Amt für Jugend und Soziales
Regionalbüro Nordwest
Hans-Fallada-Straße 1, 18069 Rostock
Telefon: 0381 381-6912

Amt für Jugend und Soziales
Regionalbüro Mitte
St.-Georg-Straße 109, Haus II, 18055 Rostock
Telefon: 0381 381-2546

Amt für Jugend und Soziales
Regionalbüro Nordost
Jawaharlal-Nehru-Str. 33, 18147 Rostock
Telefon: 0381 381-5250

Amt für Jugend und Soziales
Regionalbüro Nord
A.-Tischbein-Straße 48 (Klenow Tor), 18109 Rostock
Telefon: 0381 381-2541

 
Antragstellung Landkreis Rostock

Landkreis Rostock
Amt für Jugend und Soziales
z. H. Frau Piscula
August-Bebel-Str. 3
18209 Bad Doberan

 
Schulbegleiter / Integrationshelfer an Schulen, Kindergärten und Hort  

Wir unterstützen Sie:

- Erstgespräch
- Aufnahmegespräch
- Beratung
- Begleitung im Antragsprozess
- Suche eines geeigneten Schulbegleiters / Schulbegleiterin
- Hospitation
- regelmäßige Auswertungsgespräche
- Kontaktaufnahme zu Ämtern und Behörden
- bei Bedarf: Vermittlung weiterer Angebote und zu den vielzähligen Beratungsdiensten und Einrichtungen der Caritas

Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

Träger für den Bereich Schulbegleitung in Rostock: Caritas Rostock, Barrierefreies Rostock e.V., GGP, Ohne Barrieren e.V.

Beratung erhalten Sie ebenfalls bei den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der jeweiligen Regionalbüros (siehe rechte Spalte). Für den Bereich Landkreis Rostock (ehemaliger LK DBR) wenden Sie sich bitte an das Amt für Jugend und Soziales in Bad Doberan.

 

Flyer für den Bereich Rostock hier als Download.

 

Inklusion an Schulen

 

 Den Index für Inklusion an Schulen können Sie hier downloaden. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter Inklusionspädagogik von Prof. Dr. Hinz und Thomas Rothe.

 

Jakob Muth-Preis

  

Die Ambulante Behindertenhilfe bietet die Möglichkeit von Integrationshelfern in Schulen und im Hort an. Die Finanzierung wird über die jeweiligen Sozialämter oder über die Jugendämter beantragt.



Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe, erläutert unter folgendem Link Artikel 24 der UN Behindertenrechtskonvention. Die Bundesrepublik Deutschland ratifizierte diese und ist an die Vorgaben unter anderem der "Inklusiven Schule" gebunden.

Urteile - Rechtsprechung

Auch drei Gerichtsurteile zum Thema "Integrationshelfer / Schulbegleiter" haben wir Ihnen als Link zur Verfügung gestellt:

Sozialgericht Rostock , 2013, u. a. Hort, keine Einkommensberücksichtigung, Inklusion

Bundesverwaltungsgericht, Urteil 2005   -  u. a. Kostenübernahme, erforderlich und geeignet, Nachrang der Sozialhilfe

Sächsisches Landessozialgericht , (pdf-Datei), Urteil 2010 - u. a. qualifizierter Integrationshelfer

 

Bei seelischer Beeinträchtigung:

Zuständigkeit: Jugendamt

 

Für Schulen:

Jakob-Muth-Preis - Link

Inklusionspädagogik

Index für Inklusion