Direkt-Links
Katholischer Pflegekongress 2017
Volleyballturnier 2017
Soziales Engagement

Ferienjobs und Praktika

Foto: Thees

Hier Angebote für Euch!

Telefonseelsorge
Wir sind auch im Facebook
 
Stellenangebote

STELLENANGEBOTE

Foto: Caritas/KNA

Der Caritaskreisverband Mecklenburg-Strelitz sucht für die Schulsozialarbeit an einer Grundschule in Mirow eine/n Diplomsozialarbeiter / Diplomsozialpädagogen m/w oder Bachelor Soziale Arbeit mehr

------------------

Für unser Caritas-Altenpflegeheim Elisabeth Rivet in Neubrandenburg suchen wir eine Pflegedienstleitung m/w mehr

-------------------

Für die Caritas Sozialstation Warnemünde suchen wir eine Pflegedienstleitung m/w in der häuslichen Alten-und Krankenpflege  mehr

--------------------

Für den Kinder- und Jugendnotdienst in Neubrandenburg suchen  wir ab Sommer 2017 eine/n Diplomsozialarbeiter /Diplompädagogen m/w oder Bachelor Soziale Arbeit oder staatlich anerkannte Erzieher m/w mehr

--------------------

Für das Katholische Altenpflegeheim St. Nikolaus in Parchim, eine Einrichtung mit 90 Plätzen und ca. 80 Mitarbeitenden, suchen wir spätestens zum 01.07.2017 eine Pflegedienstleitung m/w in Vollzeit mehr

------------------

Die Caritas Mecklenburg e. V. ist der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Mecklenburg und Anbieter vielfältiger Einrichtungen und Dienste mit etwa 1.200 Mitarbeitern. Das Referat Pflegedienste in Schwerin, zuständig für die Bereiche Altenhilfe und Hospizarbeit befindet sich in einem Prozess der Neustrukturierung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt möchten wir zur Verstärkung unseres Teams eine Referentin / Referenten für Altenhilfe (m/w) anstellen. mehr

------------------

Für unser Altenpflegeheim St. Franziskus in Rostock suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft (m/w) mehr

-------------------

Der Caritaskreisverband Westmecklenburg sucht ab sofort für Betreuungen nach dem Betreuungsgesetz in Schwerin Diplomsozialarbeiter / Diplomsozialpädagogen m/w oder Bachelor /Master of Arts der sozialen Arbeit  mehr

---------------------

Für die Caritas Sozialstation in Warnemünde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft (m/w) in der häuslichen Alten- und Krankenpflege mehr
---------------------

Beim Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Wismar ist ab sofort eine Stelle als Sozialpädagoge (in) zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt: Teilzeit (mind. 30 h+) mehr

---------------------

Für die Caritas-Sozialstation in Schwerin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Alten-/Krankenpflegehelferin m/w in der häuslichen Alten- und Krankenpflege mehr

----------------------

Für die Caritas Sozialstation Schwerin suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft (m/w) in der häuslichen Alten- und Krankenpflege  mehr

 --------------------

Für unseren ambulanten Pflegedienst in der Caritas-Sozialstation in Burg-Stargard suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft (m/w) in der häuslichen Alten- und Krankenpflege. mehr

------------------------

Für die ambulanten Hilfen zur Erziehung gemäß §§ 30 und 31 SGB VIII für die Standorte Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) und Schwerin suchen wir Diplomsozialarbeiter/innen / Diplomsozialpädagogen/innen bzw. Bachelor oder Master of Arts (B.A. oder M.A.) der Sozialen Arbeit im Umfang von 30 Wochenstunden mehr

 ----------------------

Für die Caritas Sozialstation Waren suchen wir zum 01. Oktober 2016 eine Pflegefachkraft (m/w) in der häuslichen Alten- und Krankenpflege mehr

------------------------

Die Caritas Mecklenburg e.V. sucht ab sofort  Sozialpädagogen/innen/ Sozialarbeiter/innen (Dipl. o. BA) mit staatl. Anerkennung oder alternativ staatlich anerkannte Erzieher/innen oder Heilerziehungspfleger/innen für jeweils 0,75 VZÄ (30 Wochenstunden) das katholische  Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth in Neustrelitz /Stationärer Bereich mehr

---------------------------

Die Caritas Mecklenburg e.V. sucht ab sofort eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (0,875 VE) für die Kindertagesstätte St. Franziskus in Dreilützow mehr

-----------------------------

Für unseren ambulanten Pflegedienst in der Caritas-Sozialstation in Burg-Stargard suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w) in der häuslichen Alten- und Krankenpflege mehr

-----------------------

Die Caritas Mecklenburg e.V., Kreisverband Westmecklenburg, schreibt zum 01.05.2016 eine Teilzeitstelle (33 Wochenstunden) in der heilpädagogisch orientierten Tagesgruppe Schwerin-Lankow aus mehr

------------------------- 

Die Caritas Mecklenburg e.V., Kreisverband Westmecklenburg, schreibt zwei Vollzeit-Stellen (40 Stunden) in der Migrationssozialberatung in Schwerin aus.
Angefragt werden Diplom-Sozialarbeiter/-Sozialpädagogen m/w, oder auch B. A. mehr

-----------------------------


Die Caritas Mecklenburg e.V. / Kreisverband Westmecklenburg sucht ab sofort für Betreuungen nach dem Betreuungsgesetz in Wismar eine/n Diplomsozialarbeiter / Diplomsozialpädagogen m/w mehr

 ------------------------------------

Für professionelle Unterstützung suchen wir in unserem Team für Schwerin und die Landkreise Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg ... mehr Info

 - Personen ohne besondere pädagogische Qualifikation

 - Personen mit grundlegenden Qualifikation, wie z.B.         Sozialassistenten, Familienpflegern

Besonders dringend suchen wir:

- Qualifizierte Fachkräfte, wie z.B. Sozialpädagogen, Erzieher, Heilerziehungspfleger

 

 
Flüchtlingsfonds im Erzbistum Hamburg

Flüchtlingsfonds im Erzbistum Hamburg

Auf dieser Internetseite erfahren Sie alles zum Thema Flüchtlingsarbeit im Erzbistum Hamburg. Die Informationen werden laufend ergänzt und aktualisiert. Auch haben Sie dort die Möglichkeit sich über Hilfen und Spendenmöglichkeiten zu informieren. mehr


Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit der Caritas Mecklenburg e.V. und in den katholischen Kirchengemeinden

Sie möchten sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit der Caritas Mecklenburg e.V. und in den Kirchengemeinden engagieren und suchen noch ein Betätigungsfeld?
Unsere Caritas-Ehrenamtskoordinatoren sind in Schwerin, Rostock und Neubrandenburg angesiedelt und sprechen gern mit Ihnen über Ihr mögliches ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingsarbeit.
Schwerpunkte der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit bei der Caritas Mecklenburg sind Begegnung, Unterstützung und Sprache.
Wenn Sie sich in bereits bestehenden Projekten ehrenamtlich engagieren wollen oder neue Ideen mitbringen, dann wenden Sie sich an:
Jana Hoffmann, Rostock
Kreisverband Rostock
Tel.: 0159 04024078
Mail: ehrenamtskoordination-rostock@caritas- mecklenburg.de                   

Kilian Schneider, Neubrandenburg
Kreisverband Mecklenburg-Strelitz
Tel.: 0395 570860
Mail: Kilian.Schneider@caritas-mecklenburg.de

Detlef Borchardt und Steffen Block, Schwerin
Kreisverband Westmecklenburg
Tel.: 0385 5916922
Mail: steffen.block@caritas-mecklenburg.de
        detlef.borchardt@caritas-mecklenburg.de

Tobias Mühlenstrodt
Caritas Mecklenburg e.V.
Tel.: 0385 5917916
Mail: tobias.muehlenstrodt@caritas- mecklenburg.de

Rahmenbedingungen für Ehrenamtliche

•         Gemeinschaft mit Flüchtlingen und   

          anderen  Ehrenamtlichen erfahren

•         Freude am Helfen erleben

•         Verschiedene Möglichkeiten des Engagements

•         Einbringen eigener Ideen und Talente

•         Begleitung durch die Caritas Mecklenburg e.V.

•         Versicherungsschutz

•         Ehrenamtszeugnis

 
Weitere Links

Diözesancaritasverband für das Erzbistum Hamburg

 

 Logo Sozialcourage

 

YOUTUBE-Kanal der Caritas in Deutschland

 
Wohlfahrtsmarken

 
Schuldnerberatung online
 
Wir. Erfolg braucht Vielfalt
Logo: Wir. Erfolg braucht Vielfalt
 
neue Dienstfahrzeuge

Mobile Dienste erhalten neue Fahrzeuge 

Schwerin. Etwa 1.200 Mitarbeiter beschäftigt die Caritas Mecklenburg. Für die Pflegekräfte in den 11 Caritas-Sozialstationen aber auch in zahlreichen Beratungsdiensten spielt Mobilität eine wichtige Rolle, um gut und sicher in die Häuslichkeit der Kunden zu kommen. Schnell kommen im Jahr mehrere zehntausend Kilometer zusammen. Caritasdirektor Thoma Keitzl: "In der ambulanten Pflege müssen viele Wege im Stadtverkehr und im ländlichen Raum zurückgelegt werden.

 

Da kommt es nicht nur auf das Preis-Leistungsverhältnis sondern vor allem auf die Alltags- und Praxistauglichkeit an." 19 werksneue VW up,durch Logo und Beschriftung als Dienstfahrzeuge der Caritas erkennbar, stehen nun für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Versorgung der Patienten und Klienten zur Verfügung. Die Autos sind ein wichtiges Arbeitsmittel, um auch bei Wind und Wetter ein zuverlässiger Partner zu sein. Nach und nach werden derzeit die neuen Fahrzeuge durch das Autohaus Ahnefeld in Schwerin, an die Caritas Mecklenburg übergeben.

 

 

 
Benefizessen

Benefizessen im Schloß Dreilützow

...über 100 Gäste kamen zum Benefizessen und spendeten 1.450 Euro

Am 12. März 2017 stand das traditionelle Benefizessen der Caritas im Schullandheim Schloß Dreilützow, unter dem großen Thema Einsamkeit. Einsamkeit hat viele Gesichter. Menschen fühlen sich ausgeschlossen, verlassen, ungeliebt und nicht zugehörig. Ein Leben in Einsamkeit empfinden Menschen oft schmerzhafter als eine körperliche Erkrankung. Einsamkeit kann ganz unterschiedliche Ausprägungen und Formen haben. Menschen jeden Alters können betroffen sein.

 

Dieser Abend trug dazu bei, Einsamkeit entgegen zu wirken. Eingeladen war Uta Krause von der Ökumenischen Telefonseelsorge aus MV. Sie wusste, den über hundert Gästen zu erzählen, welche Bedeutung in Ihrer Arbeit das Thema Einsamkeit hat. Darüber hinaus berichtete sie über die Arbeit der Telefonseelsorge und ihren ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

48.897- mal klingelte im vergangenen Jahr 2016 das Seelsorgetelefon in Mecklenburg-Vorpommern, das rund um die Uhr besetzt ist. Es gibt viele Gründe, warum Menschen die kostenlosen Telefonnummern 0800/ 11 10 111 und 0800/11 10 222 der Telefonseelsorge wählen. Beispiele sind Stress mit dem Partner, ein pubertierendes Kind, das Sorgen bereitet, Arbeitskollegen, die einem das Leben zur Hölle machen, Kummer über den Verlust eines lieben Menschen, Angst vor einer Krankheit.

Menschen, die hier anrufen, hoffen, dass am anderen Ende der Leitung jemand sitzt, der Verständnis hat und einen guten Rat geben kann.

1.450 Euro kamen bei dem Benefizessen zusammen und werden für die Arbeit der Telefonseelsorge eingesetzt.

- Wir danken für die Unterstützung durch den Handelshof Schwerin, sowie des Bioladens KARO in Schwerin -

 
AZUB I - TAG 2017

Unter dem Titel " Haltung in der Altenpflege, Empathie und Achtsamkeit - zwei Seiten einer Medaille" fand vom 2. – 3. März 2017 der diesjährige Caritas-Azubi-Tag statt

Unter Leitung der Supervisorin und Traumapädagogin Frau Margitta Kupler und Frau Gesine Fox, Einrichtungsleiterin und Referentin der Caritas, haben sich zwanzig Auszubildende der Altenpflege, gemeinsam mit ihren Praxisanleiterinnen intensiv mit der Thematik beschäftigt. Im Mittelpunkt der Tagung standen die professionelle sowie die persönliche Haltung in der Altenpflege, die Fähigkeit zur einfühlenden Empathie für die Pflegebedürftigen sowie die Fähigkeit zur Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und den eigenen Ressourcen.

 

"Wir freuen uns schon auf das Treffen im nächsten Jahr." So die Worte zweier Auszubildender bei der Verabschiedung. Die Zusage, auch 2018 wieder einen Caritas-Azubi-Tag anzubieten, konnte Frau Fox gerne geben. Junge Menschen auf dem Weg in das Berufsleben zu begleiten ist ein wichtiges Anliegen der Caritas in Mecklenburg.  

   

 

 

 
Propst Horst Eberlein neuer Weihbischof im Erzbistum Hamburg

Propst Horst Eberlein neuer Weihbischof

Hamburg/Schwerin. Papst Franziskus hat den Schweriner Propst Horst Eberlein zum neuen Weihbischof des Erzbistums Hamburg ernannt. Die Bischofsweihe empfängt Eberlein am Sonnabend, 25. März. Der Weihegottesdienst im Hamburger St. Marien-Dom beginnt um 10.30 Uhr.

Horst Eberlein wurde 1950 in Walsleben/Altmark geboren und 1977 in Waren/Müritz zum Priester geweiht. Er arbeitete da...nn als Kaplan in Wittenburg und Neubrandenburg. Danach leitete er als Pfarrer die Gemeinden in Friedland, Hagenow und Rostock. Seit 2009 ist er Pfarrer der Propsteigemeinde St. Anna in Schwerin. Papst Johannes Paul II. ernannte Eberlein im Jahr 2000 zum "Ehrenkaplan Seiner Heiligkeit" mit dem Titel Monsignore. Im Juni 2015 berief Erzbischof Stefan Heße ihn in das Domkapitel des Erzbistums Hamburg und 2016 zum Dekan für die Region Mecklenburg. Er ist auch Vorsitzender der Caritas Mecklenburg e. V..

Als Weihbischof wird Eberlein Erzbischof Stefan Heße in der Leitung des Erzbistums Hamburg unterstützen. Er ist für das ganze Erzbistum zuständig und wird seinen Sitz in Hamburg haben. Er wird das Sakrament der Firmung spenden, Visitationen durchführen und einige andere Aufgabenbereiche übernehmen. Außerdem ist er Mitglied der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.

 
Jahreskampagne 2017

Zusammen sind wir Heimat. 
Jahreskampagne der Caritas 2017

Berlin, 11. Januar 2017. Angesichts der großen Zahl der Flüchtlinge, die nach Deutschland gekommen sind, sind Einheimische und Zuwanderer gleichermaßen gefordert ihren Beitrag zu leisten für ein gelingendes Miteinander. "Wir leben in einer offenen Gesellschaft der Vielfalt, die für viele Menschen auch eine Herausforderung darstellt. Zusammenleben in Vielfalt muss eingeübt werden.
Dazu gehört auch, sich mit Unterschieden in der Weltanschauung und der Lebensführung zu beschäftigen und Differenzen und Konflikte auf der Basis einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung auszutragen", betont Caritas-Präsident Peter Neher. Die Flüchtlingsthematik habe zu einer starken gesellschaftlichen Polarisierung geführt.

Neher warnt vor dem Erstarken des Rechtspopulismus in Deutschland. "Damit geht teilweise eine Verrohung der Sprache einher, die mit einem besorgniserregenden Anstieg der Gewalt-bereitschaft zusammenkommt." In Demokratien gebe es aber keine andere Möglichkeit, als Fakten zu präsentieren und zu diskutieren. Zu einer Versachlichung der Debatte gehöre auch, die in der Gesellschaft vorhandenen Sorgen und Ängste aufzunehmen und sich damit argumentativ auseinanderzusetzen.

Es sei Aufgabe von Politik, Kirchen und Zivilgesellschaft, die anstehenden Debatten zur Integration der Menschen, die in Deutschland eine neue Heimat suchen, ernsthaft und sachlich zu führen. "Heimat wird nicht geschützt oder bewahrt, indem man Grenzen zieht", macht Neher deutlich. So dürfe der Begriff der Heimat auch nicht rechten Gruppen überlassen werden.
Heimat, das seien die Menschen, die einander begegnen.

„Heimat entsteht, lebt und kann wachsen, indem wir unsere Sprache, unsere Kultur, unser Land teilen“, so Neher. Dies wolle die Caritas-Kampagne deutlich machen, die auch zum Dialog einlade. Unter http://zusammen-heimat.de finden sich viele Informationen, sozialpolitische Positionen und der Heimatfilm. Sie können hier auch mehr über die Menschen erfahren, die auf den Plakaten abgebildet sind und beim Heimat-Quiz testen, wie gut Sie Deutschland kennen.
 
Spende
 

Starke helfen den Schwachen

WEMAG überreicht Weihnachtsspende an Caritas Westmecklenburg

Schwerin, 8.12.2016. Anstatt Geschäftspartnern und Kunden kleine Geschenke zu geben, spendet die WEMAG in diesem Jahr wieder das Geld gemeinnützigen Einrichtungen. Über 1.500 Euro kann sich auch der Kreisverband Westmecklenburg des Caritas Mecklenburg e.V. freuen. "Es ist für unsere Gesellschaft von unschätzbarem Wert, dass in Not geratenen Menschen geholfen wird. Die WEMAG möchte mit ihrer Weihnachtsspende ein Stück dazu beitragen.

 

Außerdem wollen wir damit auch das freiwillige Engagement der vielen Mitarbeiter und Helfer würdigen, die täglich karitative Arbeit leisten", sagte WEMAG-Vorstandsmitglied Caspar Baumgart zur symbolischen Scheckübergabe bei der Caritas in Schwerin.

"Das ist eine ausgesprochen großzügige Geste, die direkt bei den Betroffenen ankommen wird", meinte der Direktor des Caritas Mecklenburg e.V. Thomas Keitzl. Es ist geplant, das Geld auf zwei Projekte der Caritas aufzuteilen: die Caritas Tagesgruppe und den Fachdienst Besondere Lebenslagen.
Die heilpädagogische Tagesgruppe bietet Platz für zehn schulpflichtige Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis14 Jahren. Das Angebot richtet sich an Familien, deren Kinder Entwicklungsverzögerungen oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen und Eltern, die aufgrund einer besonderen Lebenssituation Unterstützung bei der Erziehung benötigen. Das Ziel der gemeinsamen Arbeit ist die Erhaltung und Festigung eines familiären Zusammenlebens.

„Unser Fachdienst für Besondere Lebenslagen leistet Hilfe bei persönlichen und sozialen Angelegenheiten, so unter anderem bei der Beschaffung und Sicherung von Wohnraum, der Antragstellung bei zuständigen Leistungsträgern sowie der Kontaktaufnahme mit Gläubigern zur Vermeidung von persönlichen Nachteilen und Sicherung der Rechtsansprüche“, ergänzte Rudolf Hubert, Geschäftsführer des Kreisverbandes Westmecklenburg der Caritas Mecklenburg. Zudem biete die Einrichtung ein Dach über dem Kopf, regelmäßige Mahlzeiten, Möglichkeiten zur Wäschereinigung und Körperpflege sowie sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten.

Es ist bereits das fünfte Mal, dass der kommunale Energieversorger die Vorweihnachtszeit zum Anlass genommen hat, gemeinnützigen Organisationen und Vereinen finanzielle Unterstützung zu geben. Weitere 1.500 Euro gingen vor wenigen Tagen an die Kindergartensport-AG „Die Turntiger“ aus Bad Wilsnack.

Bildtext: WEMAG-Vorstandsmitglied Caspar Baumgart überreicht Caritas-Direktor Thomas Keitzlund Caritas-GeschäftsführerRudolf Hubert (v.l.) den symbolischen Spendenscheck. Mit dabei waren auch die Kinder der Tagesgruppe Jason (li.) und Justin. Foto: WEMAG/Stephan Rudolph-Kramer