Fachverband

SkF in Mecklenburg

Der Sozialdienst katholischer Frauen in Ludwigslust arbeitet in der Beratung für Frauen und Familien und ist zugleich Beratungsstelle für Schwangere. Darüber hinaus sind wir in der Sozialpädagogischen Familienhilfe tätig und initieren verschiedene Projekte für Frauen und Familien.

In der Beratung für Schwangere arbeiten wir auf der Grundlage des "Schwangeren- und Familienhilfegesetzes". Wir können Ihnen eine umfassende Beratung nach § 2 SchKG anbieten. Darauf haben Sie und Ihr Partner einen gesetzlichen Anspruch. Wenn Sie sich in einem Entscheidungskonflikt befinden und nicht weiter wissen, stehen wir Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass wir Ihnen keine Pflichtberatung im Sinne des Gesetzes anbieten können. Sie erhalten bei uns keine Beratungsnachweise gemäß § 219 StGB.

Wir beraten und helfen, wenn...

  • Sie Fragen zur Schwangerschaft haben und die
  • Schwangerschaft Sie belastet Sie weder Platz noch Geld für ein Kind haben
  • Sie Schwierigkeiten am Arbeitsplatz haben
  • Sie Probleme mit Eltern, Partner oder Familie haben
  • Probleme auch über die Schwangerschaft hinaus Sie belasten

Wir helfen Ihnen:

  • bei Inanspruchnahme finanzieller Leistungen wie Mutterschaftsgeld, Elterngeld,Wohngeld,   
      Ausbildungsbeihilfen,ALG II, Sozialhilfe u.s.w.
  • in Fragen Ihrer weiteren Lebensplanung auch nach der Geburt Ihres Kind
  • bes ei der Vermittlung von Mutter - Kind - Kuren und Müttergenesungskuren

Wir vermitteln:

  • zu anderen Fachdiensten und - stellen
  • Kontakt zu Behörden
  • finanzielle Hilfen aus Stiftungen und Fonds
  • Sachleistungen
  • und anderes mehr

Wir beraten:

  • kostenlos
  • unabhängig von Konfession, Alter und Familienstand
  • anonym
  • wir unterliegen der Schweigepflicht
  • wir sind eine öffentlich geförderte Beratungsstelle

Informationen zur Sozialpädagogischen Familienhilfe des Sozialdienstes katholischer Frauen in Ludwigslust